Banner

Verkehrsinfrastruktur

Das Aufgabenspektrum unserer Planungen für Anlagen der Verkehrsinfrastruktur umfasst alle Projektphasen - von der Konzeption und Entwicklung über die Planung, Ausschreibung, Vergabe und Ausführung bis hin zur Inbetriebnahme.

Im Bereich des Schienenverkehrs kommt neben dem Neu- und Ausbau des Hochgeschwindigkeitsnetzes im Rahmen des transeuropäischen Netzverbundes (TEN) vor allem dem Ausbau des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) im Bereich U- Bahn, S-Bahn und Straßenbahn besondere Bedeutung zu. Auch die Instandhaltung und Sanierung des bestehenden Streckennetzes liefert einen wesentlichen Beitrag zur Gewährleistung der zukünftigen Transportsicherheit.

Unser Ziel bei der Straßenplanung ist es, die Belange von Kommunen, betroffenen Bürgern und Umwelt in Einklang zu bringen. Straßen aller Art sollen nachhaltig sowie wirtschaftlich sinnvoll gebaut und betrieben werden können. Gleichzeitig wollen wir die Sicherheit erhöhen und den Verkehrsfluss verbessern.

Neben der überregionalen Planung von Verkehrsanlagen, d.h. Autobahnen und Eisenbahnen, planen wir ebenso Nahverkehrssysteme sowie Straßen und kommunale Tiefbauprojekte.

Damit verbunden sind begleitende Maßnahmen wie Geh- und Radwege sowie Parkplätze als Anlagen des ruhenden Verkehrs sowie der barrierefreie Ausbau von Bahnsteigen.

Diese Lösungen sind nicht nur technisch optimiert, sondern auch funktionell, wirtschaftlich und innovativ.